Startseite
  Archiv
  über mich
  Ma SchatzZüüü <3
  lieblingsvideos
  gedichte
  Was Männer wirklich sind!!!!
  gedichte an meine liebsten
  amachsprüche...lol...^^
  mädelzZ glaubt mir ....
  greetz gehn an
  tomcraft
  Aggro Berlin Videos
  Verarschen
  Wie wird man ein Gangsta???
  Das Schwein
  Wer ist der Boss?
  Die letzten Worte...
  Gästebuch
  Kontakt

   alex^^hasi :-*
   PICS
   sandra
   addi´s site

http://myblog.de/kleenehiphopmaus

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wer ist der Boss?

Als der Körper geschaffen wurde, wollten alle Teile der Boss sein.

Das Gehirn sagte: “Da ich alles steuere und das Denken besorge, sollte ich der Boss sein.“

Die Füße meinten: “Da wir den Menschen dahin tragen, wo er hinzugehen wünscht, und ihn in eine Stellung bringen, dass die Wünsche des Gehirns ausgeführt werden können, sollten wir der Boss sein.

Die Hände sprachen: “Da wir alle Arbeit tun und das Geld verdienen müssen, um euch alle am Leben zu erhalten, sollten wir der Boss sein.“

Die Augen sagten: “Da wir beide aufpassen und euch sagen müssen, wo Gefahren lauern, sollten wir der Boss werden.“

So ging das mit dem Herzen, den Ohren, den Lungen und endlich meldete sich das Arschloch und verlangte der Boss zu werden.

Alle Körperteile lachten fürchterlich über den Gedanken, dass ein Arschloch Boss sein könnte. Das Arschloch wurde so ärgerlich, dass es sich verschloss und sich weigerte weiter zu funktionieren.

Bald hatte das Gehirn Fiber, die Augen schielten und schmerzten, die Füße waren zu schwach zum Laufen, die Hände hingen schlaff an den Seiten und Herz und Lunge kämpften um am Leben zu bleiben.

Da baten alle das Gehirn, nachzugeben und das Arschloch zum Boss zu machen.

UND SO GESCHAH ES DANN AUCH!!!

Alle anderen taten die Arbeit, das Arschloch aber kommandierte bloß herum und gab einen Haufen Scheiße von sich.

MORAL: Als Boss braucht man kein “Köpfchen“ zu sein!
Nur ein Arschloch!



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung